Workshop:

 

"Brandenburg Remote – Mobil arbeiten auf dem Land"

Die Aufzeichnung des Workshops finden Sie hier in Kürze.

Ansprechpartnerinnen:

 

Madeleine Lee

Neuland 21 e.V.

Programmleiterin Arbeit und Wirtschaft

Mail: madeleine.lee@neuland21.de

Web: www.neuland21.de

Anna Momburg

Neuland 21 e.V.

Community Managerin Arbeit & Wirtschaft

Mail: anna.momburg@neuland21.de

Web: www.neuland21.de

Inhalte:

 

Ortsflexibles Arbeiten ist ein brandaktuelles Thema. Seit Corona sind Homeoffice und mobiles Arbeiten aus unserer Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken. Abgesehen davon bietet das Konzept ‚remote work‘ neue Lösungen für die Herausforderungen der ländlichen Regionen wie Fachkräftemangel und Abwanderung. Unser Modellprojekt Heim[at]office unterstützt Brandenburger Unternehmen/Arbeitgeber, Fachkräfte remote einzustellen, und hilft Jobsuchenden, Remote-Jobs als lokale Karrieremöglichkeiten in Brandenburg wahrzunehmen. In unserem Input zum Modellprojekt berichten wir über unsere bisherigen Learnings, tauschen Erfahrungen mit den Teilnehmenden aus und überlegen gemeinsam, wie sich remote Arbeitsmodelle in Brandenburg weiter stärken lassen. 

Profil:

 

Neuland21 ist ein Think & Do Tank, der sich mit der Digitalisierung im ländlichen Raum auseinandersetzt. Die Organisation erforscht digitale und digital-soziale Innovationen zur Verbesserung der Lebensqualität im ländlichen Raum in den Bereichen Arbeit, Wirtschaft, Mobilität, Nahversorung, Verwaltung, Zivilgesellschaft und Ehrenamt und Bildung und engagiert sich für den Wissenstransfer in die Praxis der ländlichen Entwicklung.

Download
Kalendereintrag
Vortrag_ Brandenburg Remote – Mobil arbe
ics File 39.4 KB